4.Mai

Restaurant Mamma Mia

Frische und Style vor den Toren Basels

Mit frühlingshafter Frische ist das Mamma Mia im Herzen von Arlesheim ins dritte Betriebsjahr gestartet. Getragen vom selben jungen Team wie bei der Eröffnung 2016! Und mit der selben Philosophie: Die Gerichte werden frisch gekocht und von den beiden jungen, kreativen Köchen mit Fokus auf regionale und saisonale Zutaten zubereitet.

Über Mittag stehen täglich, ausser samstags, spezielle Menüs zur Auswahl – abends werden von Dienstag bis Samstag Köstlichkeiten auf den Tisch gezaubert. Passend dazu die wohlsortierte Weinkarte voller regionaler und europäischer Crus – vom erhabenen Basler Spitzenpinot bis zum freakigen Orange Wine aus dem Friaul. Das Brot wird vom lokalen Bauern persönlich vorbeigebracht und Nonna Mia bringt mit ihren wöchentlichen Blumen-Gedecken den Frühling ins Lokal. Für die Kinder gibt’s eine separate Spielecke und Kinderkino-Events.

Das Mamma Mia mit seinen rund 40 Innenplätzen, seiner einladenden Gartenterrasse und der gemütlichen Sofa-Lounge ist von der Innenstadt aus mit dem 10er-Drämmli in rund 25 Minuten erreichbar – die Tramstation Arlesheim Dorf befindet sich fast direkt vor der Fussmatte des Mamma Mia.