swica werbung Werbung
Frische Zutaten in alter Fabrik
Weiterlesen

Frische Zutaten in alter Fabrik

Die Geschichte begann im Jahr 1851 mit den beiden Spinnereien «untere Spinnerei» im Unteraathal und «obere Spinnerei» im Oberaathal. Zuerst Konkurrenten, fusionieren die beiden Spinnereien nach dem grossen Börsenkrach im 20. Jahrhundert zu den «Vereinigten Spinnereien A. G. Aathal».


Hopfen und Malz – Gott erhalt's!
Weiterlesen

Hopfen und Malz – Gott erhalt's!

Den frommen Wunsch im Titel äusserten bereits die Mönche im Mittelalter, welche mit grosser Fertigkeit Bier brauten. Auch wir äussern diesen Wunsch immer wieder, wenn wir im Brewhouse im Hardwald waren.


Unter Schafen
Weiterlesen

Unter Schafen

Kennen Sie das Gefühl, dass plötzlich Sie das schwarze Schaf sind? Irgendwie passt man in dem Augenblick einfach nicht in die Gesellschaft, an den Ort oder in das Lokal: Man hat sich ein bisschen vertan. Kann passieren, ist nicht weiter schlimm.


The place to beef
Weiterlesen

The place to beef

Fleischliebhaber kennen das: Man steht an der Fleischtheke und man sieht noch – ouu! – dieses Stück und – hmm! – jenes, was total gluschtig aussieht, und am liebsten würde man eh einfach gleich hierbleiben und sich zusammen mit seinen Freunden durch das ganze Angebot degustieren.


Immer im Gleichgewicht
Weiterlesen

Immer im Gleichgewicht

Von Albert Einstein gibt es das Bonmot «Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.» Niemand weiss das besser als Dr. Wolf Wagschal, weltweit tätiger Hospitality-Unternehmer, und Investor Sébastien Le Page, die das panasiatische Gastrokonzept und Lebensgefühl HATO konzipiert haben und jetzt von hier in die Welt tragen.


Wenn Gutes einfach gut ist
Weiterlesen

Wenn Gutes einfach gut ist

Der Unterschied zwischen langjährigen Gastroprofis und «Neuen» ist, dass die Profis nicht jedem Trend nachhecheln und wissen, was die Gäste glücklich macht.


Frischer Fisch in der alten Post
Weiterlesen

Frischer Fisch in der alten Post

Die Fischbeiz liegt idyllisch im Zurzibiet direkt am Rhein am Grenzübergang zu Deutschland. Lassen Sie sich nicht davon abhalten: Das Restaurant ist von Zürich aus sehr schnell erreichbar.


Kulinarisch hoch hinaus
Weiterlesen

Kulinarisch hoch hinaus

Haben Sie sich in Bergrestaurants auch schon gefragt, wie das eigentlich geht und wie sich das alles noch rechnen kann, wenn man doch alles den Berg hochbringen muss? Genau das haben sich die Menschen, welche bei der Stanserhorn-Bahn für das kulinarische Wohl der Gäste verantwortlich sind, auch gefragt. Und sind zum richtigen Schluss gekommen, dass nicht alles Sinn macht, was man bisher «einfach so» gemacht hat.


Landleben für Städter
Weiterlesen

Landleben für Städter

Wer mal wieder raus aufs Land möchte, ist auf den Höfen der Jucker Farm in Seegräben und Jona genau richtig. Hier trifft man diese angenehme Mischung aus Bauernhof-Groove und modernem Interieur.


Sinnliche Adventszeit  hoch über dem Hallwilersee
Weiterlesen

Sinnliche Adventszeit hoch über dem Hallwilersee

Die Adventszeit steht vor der Tür und mit ihr die Zeit zum Geniessen und Feiern, sei es in Gesellschaft eines lieben Menschen oder einer grösseren Gruppe. Das Restaurant Eichberg – hoch über dem Hallwilersee gelegen – bietet zahlreiche Möglichkeiten, um die Adventszeit in vollen Zügen zu geniessen.